3 verschiedene Web Scraping-Methoden von Semalt

Die Bedeutung und Notwendigkeit, Daten von den Websites zu extrahieren oder zu kratzen, ist mit der Zeit immer beliebter geworden. Oft müssen Daten sowohl von einfachen als auch von erweiterten Websites extrahiert werden. Manchmal extrahieren wir Daten manuell und manchmal müssen wir ein Tool verwenden, da die manuelle Datenextraktion nicht die gewünschten und genauen Ergebnisse liefert.

Unabhängig davon, ob Sie sich Sorgen über den Ruf Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke machen, die Online-Chatter rund um Ihr Unternehmen überwachen, Nachforschungen anstellen oder am Puls einer bestimmten Branche oder eines bestimmten Produkts bleiben möchten, müssen Sie immer Daten und Daten kratzen Schalten Sie es von der unorganisierten Form in die strukturierte um.

Hier müssen wir drei verschiedene Möglichkeiten diskutieren, um Daten aus dem Web zu extrahieren.

1. Erstellen Sie Ihren persönlichen Crawler.

2. Verwenden Sie die Schabewerkzeuge.

3. Verwenden Sie die vorgefertigten Daten.

1. Erstellen Sie Ihren Crawler:

Der erste und bekannteste Weg, um die Datenextraktion in Angriff zu nehmen, besteht darin, Ihren Crawler zu erstellen. Dazu müssen Sie einige Programmiersprachen lernen und die technischen Details der Aufgabe fest im Griff haben. Sie benötigen außerdem einen skalierbaren und agilen Server, um Daten oder Webinhalte zu speichern und darauf zuzugreifen. Einer der Hauptvorteile dieser Methode besteht darin, dass Crawler gemäß Ihren Anforderungen angepasst werden, sodass Sie den Datenextraktionsprozess vollständig steuern können. Dies bedeutet, dass Sie das bekommen, was Sie tatsächlich wollen, und Daten von so vielen Webseiten kratzen können, wie Sie möchten, ohne sich um das Budget kümmern zu müssen.

2. Verwenden Sie die Datenextraktoren oder Scraping-Tools:

Wenn Sie ein professioneller Blogger, Programmierer oder Webmaster sind, haben Sie möglicherweise keine Zeit, Ihr Scraping-Programm zu erstellen. In solchen Fällen sollten Sie die bereits vorhandenen Datenextraktoren oder Scraping-Tools verwenden. Import.io, Diffbot, Mozenda und Kapow sind einige der besten Webdaten-Scraping- Tools im Internet. Sie sind sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige Version erhältlich, sodass Sie Daten von Ihren Lieblingsseiten sofort abrufen können. Der Hauptvorteil der Verwendung der Tools besteht darin, dass sie nicht nur Daten für Sie extrahieren, sondern diese auch entsprechend Ihren Anforderungen und Erwartungen organisieren und strukturieren. Das Einrichten dieser Programme nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, und Sie erhalten immer genaue und zuverlässige Ergebnisse. Darüber hinaus sind die Web-Scraping- Tools gut, wenn wir mit den begrenzten Ressourcen arbeiten und die Qualität der Daten während des gesamten Scraping-Prozesses überwachen möchten. Es ist sowohl für Studenten als auch für Forscher geeignet und diese Tools helfen ihnen dabei, Online-Recherchen ordnungsgemäß durchzuführen.

3. Vorgefertigte Daten von der Webhose.io-Plattform:

Die Webhose.io-Plattform bietet uns Zugriff auf gut extrahierte und nützliche Daten. Mit der Data-as-a-Service-Lösung (DaaS) müssen Sie Ihre Web-Scraping-Programme nicht einrichten oder warten und können problemlos vorab gecrawlte und strukturierte Daten abrufen. Alles, was wir tun müssen, ist, die Daten mithilfe der APIs zu filtern, damit wir die relevantesten und genauesten Informationen erhalten. Ab dem letzten Jahr können wir mit dieser Methode auch auf die historischen Webdaten zugreifen. Wenn zuvor etwas verloren gegangen ist, können wir im Ordner Achieve von Webhose.io darauf zugreifen.